Spirometers-First-Sensor
Zuverlässige Technik, wann immer sie gebraucht wird
Erfahren Sie mehr über unsere Sensorlösungen für die Medizintechnik

Spirometer

Spirometer sind nicht-invasive Diagnostikgeräte zur einfachen Lungenfunktionsprüfung z. B. bei Atemwegs- und Lungenerkrankungen wie Asthma oder chronisch-obstruktiver Bronchitis. Sie messen die Atemstromstärke und berechnen daraus das ein- und ausgeatmete Atemvolumen (in- und exspiratorisches Lungenvolumen). Diese Geräte werden meist als leichte, handliche Systeme ausgeführt, die portabel in Arztpraxen und beim Patienten zu Hause zum Einsatz kommen.

In Spirometern kommen spezielle Pneumotachographen (z. B. nach Fleisch oder Lilly) zum Einsatz, die den Atemfluss mit Hilfe von Differenzdrucksensoren messen. Der Atem des Patienten durchströmt ein laminares Strömungselement oder eine Blende mit einem sehr kleinen Strömungswiderstand. Über dem Element entsteht ein minimaler Druckabfall, der ein Maß für die Atemstromstärke (Atemvolumen pro Zeit) ist. Diese Differenzdrücke können mit hochgenauen Sensoren präzise erfasst und in ein elektrisches Signal umgewandelt werden. Um den Atemvorgang des Patienten nicht unnötig zu belasten ist es wichtig, den Strömungswiderstand des Strömungselements so gering wie möglich zu halten. Bei Atemflüssen von ca. 0,1 l/s bei spontaner Atmung und ca. 7 l/s bei forcierter Ausatmung sind die über dem Strömungselement erzeugten Differenzdrücke daher sehr niedrig – im Bereich von unter 100 Pascal bis zu einigen tausend Pascal (100 Pascal = 1 mbar). Um niedrige Atemströme mit Genauigkeiten von 1 % messen zu können, und gleichzeitig Messungen über Dynamikbereiche >10.000 zu ermöglichen, werden hochempfindliche Differenzdrucksensoren gefordert. Zusätzlich müssen die Sensoren strenge Vorgaben in Bezug auf die Widerstandsfähigkeit gegenüber Feuchtigkeit und Verschmutzung erfüllen.

Unsere Sensorlösungen für Spirometer

First Sensor LME und LDE-Niedrigstdrucksensoren eignen sich ideal zur Durchflussmessung nach dem Differenzdruckverfahren. Der innovative Aufbau der Sensoren mit einem miniaturisierten Strömungskanal auf Chipebene ermöglicht die hochempfindliche Messung niedrigster Drücke ab 25 Pa (0,25 mbar) Messbereichsendwert mit höchster Auflösung und Genauigkeit. Zusätzlich erlaubt die Halbleitertechnologie kostengünstige und gleichzeitig sehr stabile und kleine Konstruktionen. Wegen der nur minimalen Luftströmung durch den Sensor ist der LDE sehr unempfindlich gegenüber Feuchtigkeit und Verschmutzung. Weiterhin haben Verbindungsschläuche oder Filter typischerweise keine negativen Auswirkungen auf die Messgenauigkeit.

Unternehmen
Die First Sensor AG zählt zu den weltweit führenden Anbietern auf dem Gebiet der Sensorik. In diesem Wachstumsmarkt entwickeln und produzieren wir kundenspezifische Lösungen für die stetig zunehmende Zahl von Anwendungen in den Zielmärkten Industrial, Medical und Mobility. Dabei ist es unser Anspruch, den Herausforderungen der Zukunft mit unseren innovativen Sensorik-Technologien frühzeitig zu begegnen und sie zu lösen.
Investor Relations
Ziel unserer Investor-Relations-Aktivitäten ist es, Ihnen genau die Informationen zur Verfügung zu stellen, die Sie benötigen, um Aktionär der First Sensor AG zu werden oder zu bleiben. Durch Transparenz wollen wir Ihr Vertrauen in unsere Aktie als attraktiver Wachstumswert festigen. Außerdem tragen wir durch den kontinuierlichen und offenen Dialog zur angemessenen Bewertung des Unternehmens bei.
Tailored Solutions
Im Wachstumsmarkt Sensorik entwickelt und produziert First Sensor kundenspezifische Sensoren, Elektronikschaltungen, Baugruppen und komplexe Systeme für die stetig zunehmende Zahl von Anwendungen in den Zielmärkten Industrial, Medical und Mobility. Als Lösungsanbieter stellt das Unternehmen komplette Entwicklungsdienstleistungen vom Konzept und ersten Proof-of-Concept über die Prototypenentwicklung bis zur Serienreife zur Verfügung. First Sensor bietet ein breites Anwendungswissen, modernste Aufbau- und Verbindungstechniken und die Produktion in Reinräumen der ISO-Klassen 8 bis 5.
Kompetenzen
Im Wachstumsmarkt Sensorik entwickelt und produziert First Sensor kundenspezifische Sensoren, Elektronikschaltungen, Baugruppen und komplexe Systeme für die stetig zunehmende Zahl von Anwendungen in den Zielmärkten Industrial, Medical und Mobility. Als Lösungsanbieter stellt das Unternehmen komplette Entwicklungsdienstleistungen vom Konzept und ersten Proof-of-Concept über die Prototypenentwicklung bis zur Serienreife zur Verfügung. First Sensor bietet ein breites Anwendungswissen, modernste Aufbau- und Verbindungstechniken und die Produktion in Reinräumen der ISO-Klassen 8 bis 5.
Karriere
Innovation, Exzellenz, Nähe – das sind unsere Werte, unser Anspruch, unser Antrieb. Weniger ist keine Option. Unsere Sensorlösungen stehen für technische Innovationen und wirtschaftliches Wachstum. Denn sie sind die Basis zur Entwicklung und Nutzung von neuen Technologien in nahezu all unseren Lebensbereichen. Diese Zukunft wollen wir mit Ihnen gemeinsam gestalten.

Suche nach Spezifikationen

In wenigen Schritten schnell und komfortabel zum passenden Produkt.


Suche nach Artikelnummer

Bitte geben Sie die Artikelnummer des gesuchten Produktes ein, z. B. CTE7005GY4 oder 501430.
Um die Anzahl der Treffer zu erhöhen, geben Sie bitte nur einen Teil der Artikelnummer ein, z. B. CTE.


Suche nach Produktnamen