Cardriver-First-Sensor

Neue Ideen für eine intelligente Mobilität

Erfahren Sie mehr über unsere Sensorlösungen für die Automobil- und Fahrzeugindustrie

OEM-Drucksensoren

Die Anzahl von Sensoren in modernen Fahrzeugen und mobilen Maschinen steigt beständig. Sensoren liefern dabei die Messwerte für die elektronischen Steuergeräte und sind so ein wesentlicher Bestandteil für den sicheren, komfortablen und wirtschaftlichen Betrieb von PKW, LKW, Nutz- und Sonderfahrzeugen. Die extremen Bedingungen in Automobil-Anwendungen wie Hitze, Kälte oder beständige Vibrationen stellen hohe Anforderungen an die Zuverlässigkeit und Robustheit der Sensoren. Gleichzeitig müssen die Sensoren klein, energiesparend und kostengünstig sein.

First Sensor entwickelt und produziert innovative und zuverlässige OEM-Drucksensoren zur Integration in Kraftfahrzeuge, Nutzfahrzeuge und mobile Maschinen, die mit hohem Applikationswissen an Ihre individuellen Kundenwünsche angepasst werden. Durch die eigene Fertigung aller zentralen Komponenten ist eine lange Verfügbarkeit aller Produkte für die Serienfertigung und den Zubehörmarkt gewährleistet. Sie erhalten unsere Sensoren in unterschiedlichen Druckbereichen von Vakuum bis zu Hochdruck und mit kundenspezifischen elektrischen Verbindungen und Druckanschlüssen. Darüber hinaus bieten wir eine Vielzahl von analogen und digitalen Schnittstellen wie z.B. ratiometrische Signale, SENT, LIN, PWM und I²C. Alle kundenspezifischen OEM-Drucksensoren werden nach dem Qualitätsmanagementsystem für die Automobilindustrie ISO/TS 16949 entwickelt und gefertigt.

First Sensor Lösungen für die Fahrzeugindustrie

First Sensor Lösungen für Kraftstoffapplikationen

Unsere OEM-Drucksensoren für Kraftstoffapplikationen kommen bei der Tankdruckmessung, Tankleckdiagnose und Kraftstoffförderung zum Einsatz und umfassen optional einen integrierten Temperatursensor. Die Sensoren werden in der Tankwand oder direkt im Tank montiert, wo sie komplett von Kraftstoff oder Kraftstoffdämpfen eingeschlossen sind. Unsere Tankdrucksensoren eignen sich zur Relativ- und Absolutdruckmessung von aggressiven Fluiden wie Benzin, Diesel, Methanol und Ethanol. Für die Messung im Tank ermöglichen unsere patentierten Technologien und Verfahren platzsparende, wartungsfreundliche und kostengünstige Sensorlösungen. Weitere Möglichkeiten sind die Montage des Sensors an Komponenten von Kraftstoffversorgungssystemen wie einem Tankflansch oder einer Kraftstoffleitung oder die Integration in ein Kraftstofffördermodul. Zur Leckagemessung eignen sich unsere hochgenauen Niederdrucksensoren, die minimale Druckveränderungen im Kraftstofftank detektieren. Zur Regelung der Tankbelüftung und Tankentlüftung überwachen die Drucksensoren von First Sensor Unter- und Überdrücke im Kraftstofftank.

Weitere First Sensor Lösungen für die Fahrzeugindustrie

In Bremskraftverstärkersystemen messen unsere Vakuumdrucksensoren den Unterdruck zur Steuerung der Vakuumpumpe und gewährleisten so die optimale Unterstützung der Bremswirkung. Die robusten Sensoren sind für Temperaturen von -40 °C bis +135 °C und verschmutzte bzw. schadstoffhaltige Luft ausgelegt. Weiterhin unterstützen unsere Unterdrucksensoren automatische Motor-Start-Stopp-Systeme und tragen damit zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes bei.

Für Elektrohydraulische Servolenkungen bieten wir Hochdrucksensoren mit mehreren Druckanschlüssen zur Messung unterschiedlicher Drücke und Temperaturen. Unsere modular aufgebauten Hochdrucksensoren lassen sich auch für viele andere Hydraulikdruckanwendungen in Fahrzeugen und Maschinen kundenspezifisch anpassen.

Zur Einstellung der Dämpfung der Motoraufhängung z. B. in Sportwagen werden Drucksensoren mit sehr schneller Ansprechzeit gefordert, um in Echtzeit auf die Fahrweise und Fahrbahnbeschaffenheit reagieren zu können. First Sensor bietet Drucksensorlösungen mit sehr schneller Signalaufbereitung durch die Verwendung anwendungsspezifischer integrierter Schaltkreise (ASSP/ASIC).

In KFZ-Klimaanlagen überwachen unsere Sensoren Druck und optional auch Temperatur im geschlossenen Kältemittelkreislauf. Die Sensoren sind für das gängige Kältemittel R134a sowie alternative klimaschonendere Lösungen wie R1234yf und R744 (Kohlendioxid) geeignet. Die Drucksensoren sind nach IP6K9K gegen Wasser und Staub geschützt und für einen Medientemperaturbereich von -40 °C bis zu +165 °C ausgelegt.

Unsere innovativen durchflussbasierten Drucksensoren mit Messbereichen ab 25 Pa (0,25 mbar) sowie höchster Auflösung und Offsetstabilität eignet sich ideal zur hochempfindlichen Messung niedrigster Differenzdrücke in Fahrzeugen und Maschinen.

Weitere mögliche Anwendungsfelder unserer Sensoriklösungen sind Systeme zur Abgasnachbehandlung (SCR), die Common-Rail-Einspritzung bis 3000 bar, Hoch- und Niederdruckapplikationen bei Wasserstoff-Brennstoffzellenfahrzeugen sowie Abgasrückführungssysteme (AGR).

Unternehmen
Die First Sensor AG zählt zu den weltweit führenden Anbietern auf dem Gebiet der Sensorik. In diesem Wachstumsmarkt entwickeln und produzieren wir kundenspezifische Lösungen für die stetig zunehmende Zahl von Anwendungen in den Zielmärkten Industrial, Medical und Mobility. Dabei ist es unser Anspruch, den Herausforderungen der Zukunft mit unseren innovativen Sensorik-Technologien frühzeitig zu begegnen und sie zu lösen.
Investor Relations
Ziel unserer Investor-Relations-Aktivitäten ist es, Ihnen genau die Informationen zur Verfügung zu stellen, die Sie benötigen, um Aktionär der First Sensor AG zu werden oder zu bleiben. Durch Transparenz wollen wir Ihr Vertrauen in unsere Aktie als attraktiver Wachstumswert festigen. Außerdem tragen wir durch den kontinuierlichen und offenen Dialog zur angemessenen Bewertung des Unternehmens bei.
Applikationen
In vielen branchenspezifischen Applikationen sind Sensoren eine erfolgskritische Komponente. Wo die Ansprüche besonders hoch sind, wo es um Sorgfalt bei der Auswahl und um kundenspezifische Anpassungen geht, genau dort ist First Sensor zu Hause. Unsere drei Business Units Industrial, Medical und Mobility sind dabei klar auf die Kernmärkte industrielle Anwendungen, Medizintechnik sowie Automobil und Transport ausgerichtet.
Tailored Solutions
Im Wachstumsmarkt Sensorik entwickelt und produziert First Sensor kundenspezifische Sensoren, Elektronikschaltungen, Baugruppen und komplexe Systeme für die stetig zunehmende Zahl von Anwendungen in den Zielmärkten Industrial, Medical und Mobility. Als Lösungsanbieter stellt das Unternehmen komplette Entwicklungsdienstleistungen vom Konzept und ersten Proof-of-Concept über die Prototypenentwicklung bis zur Serienreife zur Verfügung. First Sensor bietet ein breites Anwendungswissen, modernste Aufbau- und Verbindungstechniken und die Produktion in Reinräumen der ISO-Klassen 8 bis 5.
Solution Services
Im Wachstumsmarkt Sensorik entwickelt und produziert First Sensor kundenspezifische Sensoren, Elektronikschaltungen, Baugruppen und komplexe Systeme für die stetig zunehmende Zahl von Anwendungen in den Zielmärkten Industrial, Medical und Mobility. Als Lösungsanbieter stellt das Unternehmen komplette Entwicklungsdienstleistungen vom Konzept und ersten Proof-of-Concept über die Prototypenentwicklung bis zur Serienreife zur Verfügung. First Sensor bietet ein breites Anwendungswissen, modernste Aufbau- und Verbindungstechniken und die Produktion in Reinräumen der ISO-Klassen 8 bis 5.
Karriere
Innovation, Exzellenz, Nähe – das sind unsere Werte, unser Anspruch, unser Antrieb. Weniger ist keine Option. Unsere Sensorlösungen stehen für technische Innovationen und wirtschaftliches Wachstum. Denn sie sind die Basis zur Entwicklung und Nutzung von neuen Technologien in nahezu all unseren Lebensbereichen. Diese Zukunft wollen wir mit Ihnen gemeinsam gestalten.