Kameras
Robust, modular

Blue Next Kameras

Eine neue Dimension digitaler Kameralösungen für Mobilitäts- und Sicherheitsanwendungen.

Die Kameraserie Blue Next repräsentiert bereits die dritte Generation eines Systems, das von Anfang an für die digitale Mobilität entwickelt wurde. Es hat sich im harten Einsatz bewährt und umfasst unsere gesamte Markterfahrung als ganzheitliche Sensor- und Anwendungsexperten. Unsere zu 100 % eigene Produktion und unsere Entwicklungspartnerschaften ermöglichen uns, allen kundenspezifischen Wünschen nachzukommen.
Produktanfrage


Für den Einsatz in Fahrzeugen zugelassen.

Für unsere Kunden unter den härtesten Bedingungen erprobt.

Unsere Produktentwicklungs- und Produktionsprozesse sind nach dem Qualitätsmanagementsystem der International Automotive Task Force (IATF) 16949 zertifiziert. Darüber hinaus wurden die Kamera und ihre Komponenten nach den Richtlinien für den Betrieb unter extremen Umgebungsbedingungen des Automotive Electronics Council (AEC) getestet, wie zum Beispiel auf Baustellen und in der Landwirtschaft.


LKWs und Busse

Diese Branche ist in Bewegung: von Abbiegeassistenten und Spiegelersatzsystemen bis hin zu ferngesteuerten oder vollautonomen Fahrzeugen. Hier sind besonders flexible und zukunftssichere Ausführungen gefragt. Zusammen mit unseren RADAR-Produkten und der ECU von First Sensor eignen sich die Blue Next Kameras perfekt für Anwendungen im Stadtverkehr und auf der Autobahn.


Bergbau und Bauindustrie

Die moderne Sensortechnik schafft mehr Sicherheit in komplexen Arbeitsumgebungen. Dabei spielen extrem robuste Komponenten und kostengünstige Individualisierungsmöglichkeiten die entscheidende Rolle, auch für kleine Produktionsserien. Branchenspezifische Anforderungen, z. B. an Beleuchtung oder Enteisung, sind im Rahmen des modularen Blue-Next-Konzepts umgesetzt.


Luft- und Raumfahrt

Dank ihrer Hightech-Features und ihrer außerordentlichen Flexibilität eröffnen die Blue Next Kameras völlig neue Möglichkeiten, wenn es darum geht, den Passagieren bessere Informationen, mehr Sicherheit oder einen Mehrwert zu bieten. In Verbindung mit dem ECU-Sensor für die Echtzeitdatenverarbeitung von First Sensor sind Datenfusion ohne Latenzzeit und Datenaufzeichnung möglich.


Spezialfahrzeuge

Mobile Geräte und Fahrzeuge gibt es in zahlreichen unterschiedlichen Formen mit unterschiedlichen Anforderungen. Um sie mit der gewünschten Präzision fahren und manövrieren zu können, ist es erforderlich, die Sicht zu verbessern und Warnmeldungen auszugeben, damit Kollisionen vermieden werden. Dank ihrer konstruktionsbedingten Integrationsfähigkeit und der Flexibilität der ECU von First Sensor ermöglichen die Blue Next Kameras hochspezialisierte Fahrzeuganwendungen.


Modulares Plattformdesign.

Noch nie gab es so viel Effizienz zwischen Sensor und System.

Die Blue Next Kamera wird einsatzbereit mit einer großen Auswahl an Schnittstellen, Konfigurationsoptionen und Datenformaten ausgeliefert. Das Plattformdesign ermöglicht zudem eine schnelle Umsetzung zahlloser Anwendungen. Wir besitzen nicht nur umfassende Erfahrung im Bereich der Sensoren, sondern haben auch modulare Hardware- und Softwareplattformen entwickelt (Embedded Control Unit - ECU). Sie verwaltet unterschiedliche Arten von Fahrassistenzsystem (ADAS) und Funktionen des autonomen Fahrens (AD). Das erspart unseren Kunden den Entwicklungsaufwand bei der Integration und erlaubt eine Vielzahl von Anwendungsszenarien.

First Sensor beliefert OEMs, Integratoren und Nachrüster auf unterschiedlichen Stufen der Wertschöpfungskette mit Komponenten, Modulen und Komplettsystemen.

Anwendungsplattform

Mehr über ECU und ADAS

Anwendungen


Hervorragende Empfindlichkeit und Bildqualität.

Möglich durch spezielle 6-Achsen-Ausrichtung.

Um nur einige Merkmale zu nennen: 1,3 Megapixel, großer Dynamikbereich (HDR) bis 132 db, hohe Sensorempfindlichkeit (bis 0,05 Lux), Antireflex- und Antikratzbeschichtung. Das besondere Charakteristikum der Blue Next-Kamera ist ihre beeindruckend konstante Schärfe und allgemeine Bildqualität, die durch die Positionierung des Linsensystems über eine 6-Achsen-Ausrichtung und automatisierte Produktionsschritte in einer Reinraumumgebung möglich werden.

 

Außergewöhnlich konsistente und reproduzierbare Bildqualität dank spezieller Positionierung des Bildsensors über 6-Achsen-Ausrichtung in 100%-iger Eigenfertigung

 

Perfekte Objekterkennung auch bei extremen Kontrasten dank HDR-Technologie mit Zusammenfügung von drei Bildern und mit höchster Empfindlichkeit bis 132 db

 

Hohes Maß an Anwendungsfreiheit und -flexibilität dank unterschiedlicher Linsen-/Optikkonfigurationen mit verschiedenen Bildbereichen


Auf geringen Stromverbrauch ausgelegt.

Das bedeutet hohe Auflösung bei nur 2 W.

Wegen der begrenzten Kapazität der elektrischen Anlage des Fahrzeugs kommt dem Stromverbrauch eine immer größere Bedeutung zu. Dank der geringeren Anzahl der Komponenten und ihrer Optimierung, konnten wir den Energieverbrauch erheblich reduzieren. Die Blue Next eignet sich dadurch für ein wesentlich breiteres Anwendungsspektrum.


Produktanfrage

Unternehmen
Die First Sensor AG zählt zu den weltweit führenden Anbietern auf dem Gebiet der Sensorik. In diesem Wachstumsmarkt entwickeln und produzieren wir kundenspezifische Lösungen für die stetig zunehmende Zahl von Anwendungen in den Zielmärkten Industrial, Medical und Mobility. Dabei ist es unser Anspruch, den Herausforderungen der Zukunft mit unseren innovativen Sensorik-Technologien frühzeitig zu begegnen und sie zu lösen.
Investor Relations
Ziel unserer Investor-Relations-Aktivitäten ist es, Ihnen genau die Informationen zur Verfügung zu stellen, die Sie benötigen, um Aktionär der First Sensor AG zu werden oder zu bleiben. Durch Transparenz wollen wir Ihr Vertrauen in unsere Aktie als attraktiver Wachstumswert festigen. Außerdem tragen wir durch den kontinuierlichen und offenen Dialog zur angemessenen Bewertung des Unternehmens bei.
Tailored Solutions
Im Wachstumsmarkt Sensorik entwickelt und produziert First Sensor kundenspezifische Sensoren, Elektronikschaltungen, Baugruppen und komplexe Systeme für die stetig zunehmende Zahl von Anwendungen in den Zielmärkten Industrial, Medical und Mobility. Als Lösungsanbieter stellt das Unternehmen komplette Entwicklungsdienstleistungen vom Konzept und ersten Proof-of-Concept über die Prototypenentwicklung bis zur Serienreife zur Verfügung. First Sensor bietet ein breites Anwendungswissen, modernste Aufbau- und Verbindungstechniken und die Produktion in Reinräumen der ISO-Klassen 8 bis 5.
Kompetenzen
Im Wachstumsmarkt Sensorik entwickelt und produziert First Sensor kundenspezifische Sensoren, Elektronikschaltungen, Baugruppen und komplexe Systeme für die stetig zunehmende Zahl von Anwendungen in den Zielmärkten Industrial, Medical und Mobility. Als Lösungsanbieter stellt das Unternehmen komplette Entwicklungsdienstleistungen vom Konzept und ersten Proof-of-Concept über die Prototypenentwicklung bis zur Serienreife zur Verfügung. First Sensor bietet ein breites Anwendungswissen, modernste Aufbau- und Verbindungstechniken und die Produktion in Reinräumen der ISO-Klassen 8 bis 5.
Karriere
Innovation, Exzellenz, Nähe – das sind unsere Werte, unser Anspruch, unser Antrieb. Weniger ist keine Option. Unsere Sensorlösungen stehen für technische Innovationen und wirtschaftliches Wachstum. Denn sie sind die Basis zur Entwicklung und Nutzung von neuen Technologien in nahezu all unseren Lebensbereichen. Diese Zukunft wollen wir mit Ihnen gemeinsam gestalten.

Suche nach Spezifikationen

In wenigen Schritten schnell und komfortabel zum passenden Produkt.


Suche nach Artikelnummer

Bitte geben Sie die Artikelnummer des gesuchten Produktes ein, z. B. CTE7005GY4 oder 501430.
Um die Anzahl der Treffer zu erhöhen, geben Sie bitte nur einen Teil der Artikelnummer ein, z. B. CTE.


Suche nach Produktnamen