Aktienkurs-First-Sensor

First Sensor News

Wir halten Sie stets über Unternehmen und Produkte informiert.

Tag der Verkehrssicherheit: „In Zukunft gibt es kaum noch Verkehrsunfälle“

2017-06-15

Jährlich sterben mehr als eine Million Menschen bei Verkehrsunfällen. Für mehr Sicherheit auf den Straßen sorgt das Berliner Unternehmen First Sensor mit Kamerasystemen und optischen Sensoren für teil- und vollautonome Fahrzeuge.

Am 17. Juni mahnen beim Tag der Verkehrssicherheit bundesweit rund 150 Veranstaltungen von Städten, Kommunen und Aktionsbündnissen zu mehr Achtsamkeit im Straßenverkehr und rücken Themen wie überhöhte Geschwindigkeit oder den toten Winkel in den Fokus. Denn im vergangenen Jahr sind in Deutschland 399.923 Menschen bei Verkehrsunfällen verunglückt, für 3.214 verliefen diese tödlich. Der Großteil der Unfälle wird durch Fahrfehler verursacht. Damit diese in Zukunft ausbleiben, entwickelt und produziert das Berliner Technologieunternehmen First Sensor optische Sensoren und Kamerasysteme, die als „Augen” von teil- und vollautonomen PKW, LKW, Nutz- und Sonderfahrzeugen Straßen, Schilder und andere Verkehrsteilnehmer im Blick behalten.

„In teilautonomen Fahrzeugen erkennen intelligente Kameras Geschwindigkeitsbegrenzungen oder Hindernisse auf der Straße. Sie helfen dabei, die Spur zu halten und Unfälle, die durch den toten Winkel entstehen, zu vermeiden. Schon heute tragen wir auf diese Weise zu mehr Verkehrssicherheit bei”, so Dr. Dirk Rothweiler, CEO der First Sensor AG. Im Zusammenspiel mit Radar und der LiDAR („Light detection and ranging”)-Technologie, für die das Unternehmen optische Sensoren entwickelt, sollen die vernetzten Systeme in Zukunft auch das vollautonome Fahren ermöglichen. „Dabei geht es darum, die Umgebung von allen Seiten zu erfassen und die Informationen mit anderen Sensordaten zusammenzubringen. Das Auto kann auf diese Weise zum Beispiel erkennen, wenn ein Kind auf die Straße läuft. Wenn ich daran denke, woran wir aktuell in der Sensorik arbeiten, bin ich mir sicher: In Zukunft wird es kaum noch Verkehrsunfälle geben”, erklärt Rothweiler. Selbstfahrende Autos sind zwar heute noch Pilotprojekte, doch Prognosen zufolge werden bis 2035 bereits 54 Millionen dieser Fahrzeuge auf den Straßen unterwegs sein. Experten schätzen, dass das autonome Fahren dann bis 2040 Verkehrsunfälle um bis zu 90 Prozent reduzieren kann.

Downloads
Unternehmen
Die First Sensor AG zählt zu den weltweit führenden Anbietern auf dem Gebiet der Sensorik. In diesem Wachstumsmarkt entwickeln und produzieren wir kundenspezifische Lösungen für die stetig zunehmende Zahl von Anwendungen in den Zielmärkten Industrial, Medical und Mobility. Dabei ist es unser Anspruch, den Herausforderungen der Zukunft mit unseren innovativen Sensorik-Technologien frühzeitig zu begegnen und sie zu lösen.
Investor Relations
Ziel unserer Investor-Relations-Aktivitäten ist es, Ihnen genau die Informationen zur Verfügung zu stellen, die Sie benötigen, um Aktionär der First Sensor AG zu werden oder zu bleiben. Durch Transparenz wollen wir Ihr Vertrauen in unsere Aktie als attraktiver Wachstumswert festigen. Außerdem tragen wir durch den kontinuierlichen und offenen Dialog zur angemessenen Bewertung des Unternehmens bei.
Tailored Solutions
Im Wachstumsmarkt Sensorik entwickelt und produziert First Sensor kundenspezifische Sensoren, Elektronikschaltungen, Baugruppen und komplexe Systeme für die stetig zunehmende Zahl von Anwendungen in den Zielmärkten Industrial, Medical und Mobility. Als Lösungsanbieter stellt das Unternehmen komplette Entwicklungsdienstleistungen vom Konzept und ersten Proof-of-Concept über die Prototypenentwicklung bis zur Serienreife zur Verfügung. First Sensor bietet ein breites Anwendungswissen, modernste Aufbau- und Verbindungstechniken und die Produktion in Reinräumen der ISO-Klassen 8 bis 5.
Kompetenzen
Im Wachstumsmarkt Sensorik entwickelt und produziert First Sensor kundenspezifische Sensoren, Elektronikschaltungen, Baugruppen und komplexe Systeme für die stetig zunehmende Zahl von Anwendungen in den Zielmärkten Industrial, Medical und Mobility. Als Lösungsanbieter stellt das Unternehmen komplette Entwicklungsdienstleistungen vom Konzept und ersten Proof-of-Concept über die Prototypenentwicklung bis zur Serienreife zur Verfügung. First Sensor bietet ein breites Anwendungswissen, modernste Aufbau- und Verbindungstechniken und die Produktion in Reinräumen der ISO-Klassen 8 bis 5.
Karriere
Innovation, Exzellenz, Nähe – das sind unsere Werte, unser Anspruch, unser Antrieb. Weniger ist keine Option. Unsere Sensorlösungen stehen für technische Innovationen und wirtschaftliches Wachstum. Denn sie sind die Basis zur Entwicklung und Nutzung von neuen Technologien in nahezu all unseren Lebensbereichen. Diese Zukunft wollen wir mit Ihnen gemeinsam gestalten.

Suche nach Spezifikationen

In wenigen Schritten schnell und komfortabel zum passenden Produkt.


Suche nach Artikelnummer

Bitte geben Sie die Artikelnummer des gesuchten Produktes ein, z. B. CTE7005GY4 oder 501430.
Um die Anzahl der Treffer zu erhöhen, geben Sie bitte nur einen Teil der Artikelnummer ein, z. B. CTE.


Suche nach Produktnamen