Corporate-First-Sensor
Anwendungshinweise

Anwendungshinweise

Auswahl des passenden Drucksensors

Bei der Wahl des richtigen Drucksensors muss neben dem passenden Druckbereich die physikalische Messmethode der Druckmessung beachtet werden. Drucksensoren messen einen aktuellen Druck im Vergleich zu einem Referenzwert und lassen sich in Absolut-, Relativ- und Differenzdrucksensoren unterteilen.

Auswahl des passenden Drucksensors
PDF-Download



Anwendungsvorteile der LDE/LME/LMI-Differenzdrucksensoren aufgrund ihres sehr hohen pneumatischen Strömungswiderstands

Die LDE/LME/LMI-Differenzdrucksensoren basieren auf der thermischen Massendurchflussmessung von Gas durch einen sehr kleinen, im Sensor-Chip integrierten Strömungskanal. Diese neue Sensortechnologie ermöglicht die hochempfindliche Messung niedrigster Drücke.

Anwendungsvorteile LDE/LME/LMI
PDF-Download



LDE/LME/LMI differential pressure sensors - high immunity to dust contamination

First Sensor flow-based LDE/LME/LMI differential pressure sensors are experimentally compared in applications with dust-bearing air to other sensors which use the same sensing principle. Only the LDE/LME/LMI sensors kept their calibrated sensitivity over the entire duration of the tests.

Download PDF-Application Note LDE/LMI/LME Differential Pressure Sensors: High Immunity to Dust Contamination
PDF Download



LDE/LME/LMI-Differenzdrucksensoren: sehr unempfindlich gegenüber Feuchtigkeit

In einer experimentellen Untersuchung werden durchflussbasierte LDE/LME/LMI-Differenzdrucksensoren von First Sensor mit anderen Sensoren in Anwendungen mit feuchter Luft verglichen. Im Gegensatz zu den Vergleichssensoren behalten die LDE/LME/LMI-Sensoren ihre spezifizierte Messgenauigkeit über die gesamte Testdauer.

Download PDF-Anwendungshinweis: LDE/LME/LMI-Differenzdrucksensoren - sehr unempfindlich gegenüber Feuchtigkeit
PDF-Download



I²C-Bus-Kommunikation mit digitalen Drucksensoren der HMI, HDI-, HCLA-, HCA- und SSI-Serie

Die digitalen Drucksensoren der HMI-, HDI-, HCLA-, HCA- und SSI-Serie nutzen einen internen ASIC zur Kalibrierung, Temperaturkompensation und Ausgabe eines fehlerkorrigierten digitalen I²C-Bus-Ausgangssignals. Bei der HDI-, HCLA-, HCA- und SSI-Serie steht zusätzlich ein analoges Ausgangssignal zur Verfügung.

I2C-Bus-Kommunikation
PDF-Download



SPI-Bus-Kommunikation mit digitalen Drucksensoren der HME- und HCE-Serie

Die digitalen Drucksensoren der HME- und HCE-Serie nutzen einen internen ASIC zur Kalibrierung, Temperaturkompensation und Ausgabe eines fehlerkorrigierten digitalen Ausgangssignals. Bei der HCE-Serie steht zusätzlich ein analoges Ausgangssignal zur Verfügung.

SPI-Bus-Kommunikation
PDF-Download



Konstantstromspeisung für SSO-Druckmesszellen

Die SSO-Serie von First Sensor bietet vollverschweißte, medienisolierte Edelstahl-OEM-Drucksensoren. Die Sensoren sind temperaturkompensiert von 0...50 °C wenn sie mit Konstantstrom betrieben werden. Dieser Anwendungshinweis beschreibt den Aufbau einer geeigneten Konstantstromquelle.

Konstantstromeinspeisung SSO Druckmesszellen

PDF-Download



Signal conditioning circuitry for the RCO and HDO series pressure sensors

The signal conditioning circuitry described below has been especially designed for First Sensor RCO series pressure sensors. However it can be applied to all sensors with a Common Mode voltage which is half of the supply voltage (VCM≈½ VS), e.g. First Sensor HDO series.

Download PDF-Anwendungshinweis: Signal Conditioning Circuitry for the RCO and HDO Series Pressure Sensors
PDF-Download



Funktionsprinzip und Aufbau von Zirkoniumdioxid-Sauerstoffsensoren der XYA-Serie

Die Sauerstoffsensoren der XYA-Serie von First Sensor bestehen aus zwei Zirkoniumdioxid-Platten, die auf der Vorder- und Rückseite mit durchlässigen Platinfilmen beschichtet sind, die als Elektroden dienen. Die beiden Platten schließen einen Platinring ein und bilden so eine hermetisch abgeschlossene Kammer.

Funktionsprinzip und Aufbau von Zirkoniumdioxid-Sauerstoffsensoren der XYA-Serie

PDF-Download



Designing interface electronics for zirconium dioxide oxygen sensors of the XYA series

If not using one of First Sensor ZBXYA interface boards for sensor control and conditioning of the XYA oxygen sensors, this appication note describes the basic building blocks required to create an interface circuit.

Designing interface electronics for zirconium dioxide oxygen sensors of the XYA series
PDF-Download
Unternehmen
Die First Sensor AG zählt zu den weltweit führenden Anbietern auf dem Gebiet der Sensorik. In diesem Wachstumsmarkt entwickeln und produzieren wir kundenspezifische Lösungen für die stetig zunehmende Zahl von Anwendungen in den Zielmärkten Industrial, Medical und Mobility. Dabei ist es unser Anspruch, den Herausforderungen der Zukunft mit unseren innovativen Sensorik-Technologien frühzeitig zu begegnen und sie zu lösen.
Investor Relations
Ziel unserer Investor-Relations-Aktivitäten ist es, Ihnen genau die Informationen zur Verfügung zu stellen, die Sie benötigen, um Aktionär der First Sensor AG zu werden oder zu bleiben. Durch Transparenz wollen wir Ihr Vertrauen in unsere Aktie als attraktiver Wachstumswert festigen. Außerdem tragen wir durch den kontinuierlichen und offenen Dialog zur angemessenen Bewertung des Unternehmens bei.
Tailored Solutions
Im Wachstumsmarkt Sensorik entwickelt und produziert First Sensor kundenspezifische Sensoren, Elektronikschaltungen, Baugruppen und komplexe Systeme für die stetig zunehmende Zahl von Anwendungen in den Zielmärkten Industrial, Medical und Mobility. Als Lösungsanbieter stellt das Unternehmen komplette Entwicklungsdienstleistungen vom Konzept und ersten Proof-of-Concept über die Prototypenentwicklung bis zur Serienreife zur Verfügung. First Sensor bietet ein breites Anwendungswissen, modernste Aufbau- und Verbindungstechniken und die Produktion in Reinräumen der ISO-Klassen 8 bis 5.
Kompetenzen
Im Wachstumsmarkt Sensorik entwickelt und produziert First Sensor kundenspezifische Sensoren, Elektronikschaltungen, Baugruppen und komplexe Systeme für die stetig zunehmende Zahl von Anwendungen in den Zielmärkten Industrial, Medical und Mobility. Als Lösungsanbieter stellt das Unternehmen komplette Entwicklungsdienstleistungen vom Konzept und ersten Proof-of-Concept über die Prototypenentwicklung bis zur Serienreife zur Verfügung. First Sensor bietet ein breites Anwendungswissen, modernste Aufbau- und Verbindungstechniken und die Produktion in Reinräumen der ISO-Klassen 8 bis 5.
Karriere
Innovation, Exzellenz, Nähe – das sind unsere Werte, unser Anspruch, unser Antrieb. Weniger ist keine Option. Unsere Sensorlösungen stehen für technische Innovationen und wirtschaftliches Wachstum. Denn sie sind die Basis zur Entwicklung und Nutzung von neuen Technologien in nahezu all unseren Lebensbereichen. Diese Zukunft wollen wir mit Ihnen gemeinsam gestalten.

Suche nach Spezifikationen

In wenigen Schritten schnell und komfortabel zum passenden Produkt.


Suche nach Artikelnummer

Bitte geben Sie die Artikelnummer des gesuchten Produktes ein, z. B. CTE7005GY4 oder 501430.
Um die Anzahl der Treffer zu erhöhen, geben Sie bitte nur einen Teil der Artikelnummer ein, z. B. CTE.


Suche nach Produktnamen