Technical-press-First-Sensor
Finanznachrichten
Wir kommunizieren die Entwicklung und die strategische Ausrichtung der First Sensor AG kontinuierlich, verlässlich und offen.

Silicon Sensor bleibt in schwierigen Zeiten auf Kurs

2008-11-10

Der Silicon Sensor Konzern befindet sich 2008 in einem Übergangsjahr, in dem nicht das Wachstum selbst sondern die Schaffung der Voraussetzungen für weiteres Wachstum im Vordergrund steht. Es freut uns deshalb um so mehr, Ihnen berichten zu können, dass sich das operative Geschäft des Silicon Sensor Konzerns in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2008 trotz der anhaltenden Finanzkrise sowie der sich abschwächenden Weltwirtschaft besser entwickelt hat als dies zu Erwarten war. Planmäßig wurde die Produktion an unserem alten Standort in Berlin im September stillgelegt und mit dem Umzug in unser neues Werk begonnen. Durch den hohen Einsatz aller unserer Mitarbeiter konnte der Umzug bereits im Oktober abgeschlossen werden. Derzeit läuft die Wiederinbetriebnahme der aus dem alten Standort überführten Maschinen auf Hochtouren. Wir rechnen fest damit, dass es uns gelingt, im November die Produktionsbereitschaft aller Anlagen herzustellen. Trotz dieser außergewöhnlichen zusätzlichen Belastung stieg der Umsatz in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 29,48 Mio. Euro (30.09.2007: 27,47 Mio. Euro), was einer prozentualen Steigerung von 7 % entspricht. Sowohl das EBITDA in Höhe von 2,03 Mio. Euro (30.09.07: 2,00 Mio. Euro) als auch das operative Ergebnis EBIT in Höhe von 1,29 Mio. Euro (30.09.07: 1,30 Mio. Euro) blieb im dritten Quartal dieses Geschäftsjahres gegenüber dem Vorjahreszeitraum nahezu unverändert und lag damit über unseren Erwartungen. Durch nichtoperative Steuereffekte in Höhe von rund 1 Mio. Euro wird der Vergleich der operativen Nettoergebnisse erschwert. Aufgrund dieser einmaligen Steuereffekte hat sich das Ergebnis nach Zinsen und Steuern in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 24 % von 3,90 Mio. Euro (30.09.2007) auf 2,98 Mio. Euro verringert. Der Gewinn je Aktie verringerte sich unter Berücksichtigung der gestiegenen Aktienzahl aufgrund der Kapitalerhöhung im Jahr 2007 um 0,32 Euro von 1,08 Euro (30.09.2007) auf 0,76 Euro (30.09.2008). Ohne die oben beschriebenen Steuereffekte hätte der Silicon Sensor Konzern im laufenden Geschäftsjahr nahezu das gleiche Ergebnis wie im Vorjahreszeitraum erzielt. Der Personalbestand stieg von 294 (30.09.2007) auf 330 Mitarbeiter (30.09.2008) an. Der Auftragsbestand im Konzern blieb mit 18,54 Mio. Euro (30.09.2008) gegenüber dem Niveau des Vorquartals (30.06.2008: 18,96 Mio. Euro) ebenfalls nahezu konstant.

Der vollständige Bericht zum Ende des 3. Quartals 2008 wird am 27.11.2008 veröffentlicht. Weitere Angaben erhalten Sie im Internet unter: http://www.silicon-sensor.com oder unter Tel: 030 / 20 94 57 10

Silicon Sensor International AG
Der Vorstand

PDF-Download

Unternehmen
Die First Sensor AG zählt zu den weltweit führenden Anbietern auf dem Gebiet der Sensorik. In diesem Wachstumsmarkt entwickeln und produzieren wir kundenspezifische Lösungen für die stetig zunehmende Zahl von Anwendungen in den Zielmärkten Industrial, Medical und Mobility. Dabei ist es unser Anspruch, den Herausforderungen der Zukunft mit unseren innovativen Sensorik-Technologien frühzeitig zu begegnen und sie zu lösen.
Investor Relations
Ziel unserer Investor-Relations-Aktivitäten ist es, Ihnen genau die Informationen zur Verfügung zu stellen, die Sie benötigen, um Aktionär der First Sensor AG zu werden oder zu bleiben. Durch Transparenz wollen wir Ihr Vertrauen in unsere Aktie als attraktiver Wachstumswert festigen. Außerdem tragen wir durch den kontinuierlichen und offenen Dialog zur angemessenen Bewertung des Unternehmens bei.
Tailored Solutions
Im Wachstumsmarkt Sensorik entwickelt und produziert First Sensor kundenspezifische Sensoren, Elektronikschaltungen, Baugruppen und komplexe Systeme für die stetig zunehmende Zahl von Anwendungen in den Zielmärkten Industrial, Medical und Mobility. Als Lösungsanbieter stellt das Unternehmen komplette Entwicklungsdienstleistungen vom Konzept und ersten Proof-of-Concept über die Prototypenentwicklung bis zur Serienreife zur Verfügung. First Sensor bietet ein breites Anwendungswissen, modernste Aufbau- und Verbindungstechniken und die Produktion in Reinräumen der ISO-Klassen 8 bis 5.
Kompetenzen
Im Wachstumsmarkt Sensorik entwickelt und produziert First Sensor kundenspezifische Sensoren, Elektronikschaltungen, Baugruppen und komplexe Systeme für die stetig zunehmende Zahl von Anwendungen in den Zielmärkten Industrial, Medical und Mobility. Als Lösungsanbieter stellt das Unternehmen komplette Entwicklungsdienstleistungen vom Konzept und ersten Proof-of-Concept über die Prototypenentwicklung bis zur Serienreife zur Verfügung. First Sensor bietet ein breites Anwendungswissen, modernste Aufbau- und Verbindungstechniken und die Produktion in Reinräumen der ISO-Klassen 8 bis 5.
Karriere
Innovation, Exzellenz, Nähe – das sind unsere Werte, unser Anspruch, unser Antrieb. Weniger ist keine Option. Unsere Sensorlösungen stehen für technische Innovationen und wirtschaftliches Wachstum. Denn sie sind die Basis zur Entwicklung und Nutzung von neuen Technologien in nahezu all unseren Lebensbereichen. Diese Zukunft wollen wir mit Ihnen gemeinsam gestalten.

Suche nach Spezifikationen

In wenigen Schritten schnell und komfortabel zum passenden Produkt.


Suche nach Artikelnummer

Bitte geben Sie die Artikelnummer des gesuchten Produktes ein, z. B. CTE7005GY4 oder 501430.
Um die Anzahl der Treffer zu erhöhen, geben Sie bitte nur einen Teil der Artikelnummer ein, z. B. CTE.


Suche nach Produktnamen